Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Neue Beratungsstelle in Geislingen

„Wir bieten unseren Mitgliedern kurze Wege zu ihrem Recht. Ab dem 6. Dezember 2017 können unsere Mitglieder, die in Geislingen und Umgebung wohnen, immer mittwochs zwischen 12.00 und 14.00 Uhr zur Lösung ihrer Wohnungsprobleme ins Mehrgenerationenhaus Geislingen kommen“, erklärte Udo Casper, Vorsitzender des Deutschen Mieterbundes Esslingen-Göppingen. Mit der Eröffnung der neuen Beratungsstelle in Geislingen wird das Beratungsnetz des Vereins engmaschiger. Die Vereinsmitglieder können sich außerdem in Esslingen, Göppingen, Nürtingen, Kirchheim und Ostfildern beraten lassen. In allen Beratungsstellen erfolgt die Beratung nach Terminvergabe, so dass lange Wartezeiten ausgeschlossen sind. Das Ziel des Vereins ist es, individuelle Mieterinteressen dezentral zu vertreten und durch eine zentrale Vereinsverwaltung den Verein effizient und kostengünstig zu organisieren.

Experte auf Seiten der Mieter

Der Deutsche Mieterbund Esslingen-Göppingen vertritt die Interessen der Mieterinnen und Mieter in den Landkreisen Göppingen und Esslingen. Rund 7.000 Mitgliedshaushalte zählt die regionale Organisation des Deutschen Mieterbundes (DMB). Der Deutsche Mieterbund Esslingen-Göppingen ist kein kommerzielles auf Gewinnerziehlung ausgelegtes Beratungsunternehmen, sondern eine Selbsthilfeorganisation, die alle Leistungen ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen finanziert. „Dadurch sind wir unabhängig von Staat und Parteien. Das macht uns stark“, sagte Casper. Neben der individuellen Hilfe bei Wohnungsproblemen durch kompetente und zuverlässige mietrechtliche Beratung erfüllt der Verein eine wichtige politische Aufgabe. Wir nehmen als Sachverständige in den politischen Auseinandersetzungen in den Städten unseres Tätigkeistbereichs kritisch Stellung, bringen konkrete Vorschläge ein und geben den Entscheidungsträgern wichtige Anregungen zur Lösung der Wohnungsprobleme, erläuterte Casper.

Größte Schlichtungsstelle für Mietstreitigkeiten

Mit der Mitgliedschaft im Deutschen Mieterbund ist ein Rund-um-Schutz bei Wohnungsproblemen verbunden. Eine im Mitgliedsbeitrag beinhaltete Mietrechtsschutz-Versicherung und regelmäßige Informationen über mietrechtliche Fragen und Wohnungspolitik ergänzen die mietrechtliche Beratung durch im Mietrecht erfahrene Juristinnen und Juristen.

Kostenlose Beratung für Mitglieder

Die Mitglieder des Deutschen Mieterbundes Esslingen-Göppingen haben Anspruch auf persönliche Rechtsberatung. Die Mietrechtsexperten prüfen, ob eine Mieterhöhung gerechtfertigt ist, ob die Betriebskostenabrechnung korrekt erstellt wurde, wie man sich bei Wohnungsmängeln verhalten muss, ob eine Mietminderung gerechtfertigt ist, ob man beim Ausszug renovieren muss usw. Die Beratungen sind – egal wie oft man sie jährlich in Anspruch nehmen muss – kostenfrei.

2000 Mieterberatungen im Jahr

Über 2.000 Beratungsfälle klärt der Deutsche Mieterbund Esslingen-Göppingen jährlich. Über 95 Prozent der Beratungsfälle können ohne Gericht gelöst werden. Casper: „Wir stärken Mietern den Rücken und verhelfen ihnen zu ihrem Recht. Wir sind aber keine Streithansel. Wir bieten erfolgreich Konfliktlösungsstrategien und sind deshalb die größte Schlichtungsstelle für Mietstreitigkeiten.“

Nach oben